paulwunderlich

Paul Wunderlich war ein Multitalent als deutscher Maler, Zeichner, Bildhauer und Grafiker. Er gestaltete in seinen neusurrealistischen Bildern und Skulpturen überwiegend erotische Themen. Dabei bezog er sich häufig auf mythologische Sagen. Paul Wunderlicg, Lehrer von Horst Jansen und Professor für freie Grafik und Malerei an der Hamburger Kunstschule gilt als meisterhafter Erneuerer der Lithografie.

Ab 1969 begann Wunderlich unter dem Einfluss von Salvador Dali mit der Erstellung von ersten plastischen Arbeiten. In den 80er-Jahren konzentriert sich Wunderlichs Arbeit auf Skulpturen aus Bronze.Wie bei seinen Zeichnungen spielt auch in seinem plastischen Werk das Thema Eros eine große Rolle, zudem greift Wunderlich oft auf mythologische Themen zurück. Sein Stil ist unverkennbar und wird oft dem Neosurrealismus und dem phantastischen Realismus zugeordnet; Anklänge aus Art déco und Jugendstil sind dabei unübersehbar.

Download